Paprika-Risotto

Vorbereitungszeit: 30 Min
Schwierigkeit: leicht
Risotto ai peperoni

Die Brühe in einem Topf zum Kochen bringen. Das Öl in einem anderen Topf erhitzen, die Zwiebel darin bei niedriger Temperatur unter gelegentlichem Rühren 5 Minuten weich dünsten. Tomaten, Paprika und Rosmarin zugeben und 5 Minuten garen. Den Reis einrühren und unter Rühren glasig dünsten. Eine Kelle heisse Brühe zufügen und unter Rühren köcheln lassen. Wenn der Reis die Brühe aufgesogen hat, eine weitere Kelle Brühe zugeben. Auf diese Weise fortfahren, bis der Reis gar ist. Das dauert etwa 18-20 Minuten. Den Parmesan einrühren und den Risotto servieren.

 

Koll. (2011), "Der Silber Löffel", Phaidon, 336

Empfohlener Wein
Ramolo
Bianco del Ticino DOC
2018
Fr. 15.50
Zutaten

Für 4 Personen

  • 1,5 l Gemüsebrühe
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 3 Tomaten, geschält und gewürfelt
  • 3 rote Paprika, halbiert und in Streifen geschnitten
  • 1 Zweig frisch gehackter Rosmarin
  • 350 g Risotto-Reis
  • 4 EL frisch geriebener Parmesan