Blaubeer-Risotto

Vorbereitungszeit: 30 Min
Schwierigkeit: leicht
Risotto ai mirtilli

Die Brühe in einem Topf zum Kochen bringen. Die Butter in einem anderen Topf zerlassen, die Zwiebel darin bei niedriger Temperatur 5 Minuten weich dünsten. Den Reis zufügen und unter ständigem Rühren glasig dünsten. Mit Wein ablöschen und die Flüssigkeit verdampfen lassen. 2 Esslöffel Blaubeeren beiseite stellen, die restlichen in den Topf geben. Eine Kelle heisse Brühe zufügen und unter Rühren köcheln lassen. Wenn der Reis die Brühe aufgesogen hat, eine weitere Kelle Brühe zugeben. Auf diese Weise fortfahren, bis der Reis gar ist. Das dauert etwa 18-20 Minuen. Die Sahne einrühren. Den Risotto in eine vorgewärmte Schüssel geben, mit den ganzen Blaubeeren garnieren und mit Parmesan servieren.

 

Koll. (2011), "Der Silber Löffel", Phaidon, 329

Zutaten

Für 4 Personen

 

  • 1,5 l Gemüsebrühe
  • 40 g Butter
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 350 g Risotto-Reis
  • 175 ml Weisswein
  • 200 g Blaubeeren
  • 100 ml Sahne
  • frisch geriebener Parmesan, zum Servieren