Perlhuhn mit Salbei

Vorbereitungszeit: 1 St
Schwierigkeit: leicht
Faraona alla salvia

Den Ofen auf 180 C vorheizen. Die Hälfte des Salbeis hacken und mit 15 g Butter vermengen. Das Innere des Perlhuhns salzen und pfeffern und mit der Salbeibutter füllen. Die Öffnung zunähen. Das Perlhuhn mit der Pancetta umwickeln und mit Küchengarn bridieren. Mit dem Öl, der Hälfte der restlichen Butter und em restlichen Salbei in eine Bratform legen. 1 Stunde im Ofen braten, bis das Fleisch gar ist, gelegentlisch wenden. Das Perlhuhn aus der Bratform nehmen und die Form bei niedriger Hitze auf den Herd stellen. 2 Esslöffel heisses Wasser in den Kochsud rühren, den Bratensatz vom Boden lösen, die restliche Butter einrühren und die Sauce in eine Sauciere giessen. Die Perlhuhnbrust in Scheiben schneiden, Flügel und Beine abtrennen, den Rücken in vier Teile schneiden und mit der Sauce servieren.

 

Koll. (2011), "Der Silber Löffel", Phaidon, 892

Empfohlener Wein
Giornico Oro
Ticino DOC Merlot
2017
Fr. 21.50
Ingredienti

Per 6 persone

  • 1 faraona
  • 100 g di pancetta
  • 2 cucchiai d'olio
  • 40 g di burro
  • 10 foglie di salvia
  • sale, pepe